Das externe Studio Egg ist primärer Arbeitsort von Christian Beusch.

Es wird für Tonschnitt, Sound Design und Vormischungen verwendet. TV- und Musik Produktionen werden hier auch gemischt und gemastert. Die Endmischung von Kinofilmen findet im Studio A statt, deshalb sind die Audio-Workstations in Egg und Zürich identisch.

Raumakustik und Ausrüstung sind so konzipiert, dass die normgerechte Wiedergabe der meisten Formate garantiert ist. Bei Kinofilmen wird das Videobild auf Leinwand projiziert.

Für Musikaufnahmen steht zusätzlich mobiles Equipment zur Verfügung. In einem geeigneten Konzertsaal oder Studio kann somit vom Soloinstrument über die Band bis zum Sinfonieorchester alles aufgenommen werden.


Im Detail

Volumen: ca. 43m3

Leinwand: 3.2 x 1.7 m

Monitoring 9.1: Geithain 901K, 902 & 904, Hafler Sub

Monitor Controller: Trinnov Optimizer

Nearfield Monitoring: Yamaha NS10, Fostex PM0.3

Mischpulte: Avid Command 8, Yamaha 01V96

Workstation: Avid Pro Tools HDX 2

Videoprojektor: JVC HD750

Video Monitor: Philips 55PFL6606K